Abendveranstaltungen

Eröffnungsabend

Dienstag, 24. März 2015
ab 18:00 Uhr, Haus Recht und Wirtschaft I, Hörsaal RW1 / Alte Mensa (Aula)

Eröffnung des Kunsthistorikertages

18:00-18:30 Uhr, Haus Recht und Wirtschaft I, Hörsaal RW1

Grußworte
des Präsidenten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz,
Prof. Dr. Georg Krausch,
und des Ersten Vorsitzenden des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e. V.,
Prof. Dr. Kilian Heck

Podiumsdiskussion

18:30-20:15 Uhr, Haus Recht und Wirtschaft I, Hörsaal RW1

Der Wert der Kunst
Podium: Christian Demand, Berlin / Isabelle Graw, Berlin/Frankfurt a. M. / Max Hollein, Frankfurt a. M. / Isabel Pfeiffer-Poensgen, Berlin / Hanno Rauterberg, Hamburg
Moderation: Gregor Wedekind, Mainz
Co-Moderation: Matthias Müller, Mainz / Elisabeth Oy-Marra, Mainz

Verleihung des Deubner-Preises 2015 des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V.

20:30-21:00 Uhr, Alte Mensa (Aula)

Empfang des Instituts für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft (IKM) und des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker e.V.

im Anschluss, Alte Mensa (Aula)

 

Abendveranstaltung im Landesmuseum Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz

Mittwoch, 25. März 2015
19:00-21:30 Uhr, Landesmuseum Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Große Bleiche 49-51

Abendöffnung des Landesmuseums Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz

19:00-21:30 Uhr

Empfang des Landes Rheinland-Pfalz

ab 20:00 Uhr
Grußworte
des Staatssekretärs im Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur,
Prof. Dr. Thomas Deufel,
und der Direktorin des Landesmuseums Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz,
Dr. Andrea Stockhammer

 

Abendveranstaltung im Rathaus der Stadt Mainz

Donnerstag, 26. März 2015
ab 19:00 Uhr, Rathaus der Stadt Mainz, Jockel-Fuchs-Platz 1

Podiumsdiskussion

19:00-20:30 Uhr, Ratssaal
Urbanität zwischen historischem Erinnerungsort und Shopping Mall?
Die Architektur der Städte in der gesellschaftlichen Diskussion

Podium: Dieter Bartetzko, Frankfurt a. M. / Jean-Louis Cohen, New York / Thomas Metz, Mainz / Muck Petzet, München / Wolf D. Prix, Wien / Ingrid Scheurmann, Dortmund
Moderation: Matthias Müller, Mainz
Co-Moderation: Elisabeth Oy-Marra, Mainz / Gregor Wedekind, Mainz

Empfang der Stadt Mainz

ab 20:30 Uhr, Foyer

Grußwort
des Oberbürgermeisters der Stadt Mainz,
Michael Ebling

Im Rahmen des Empfangs der Stadt Mainz besteht die Möglichkeit, die Ausstellung "Wert­sachen. Die Sammlungen der Johannes Gutenberg-Universität Mainz" im Foyer des Rat­hauses zu besichtigen. Die Ausstellung stellt erstmals die vielfältigen Ob­jekt­be­stände der verschiedenen Fachbereiche der JGU einer breiteren Öffentlichkeit vor und kor­res­pondiert mit dem diesjährigen Thema des Kunsthistorikertags.

 

Abschlussabend

Freitag, 27. März 2015
ab 19:00 Uhr, Kunsthalle Mainz / 7° Café Bar Lounge, Am Zollhafen 3–5
Veranstaltungsplakat

Abendöffnung der Kunsthalle Mainz

19:00-22:00 Uhr

Abschlussfeier im Café 7°

ab 19:00 Uhr
organisiert von Fachschaftsrat, Studierenden und Projektteam der Abteilung Kunst­ge­schich­te des IKM

20:30 Uhr
Grußworte
des Direktors der Kunsthalle Mainz, Thomas D. Trummer,
und des Leiters der Abteilung Kunstgeschichte des IKM, Prof. Dr. Gregor Wedekind

(Der Eintritt in die Kunsthalle und zur Feier ist frei. Um Anmeldung wird gebeten)