Mobilität vor Ort

Die meisten Veranstaltungen finden auf dem innenstadtnahen Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz statt. Bei der Orientierung hilft der Campusplan.

Im Folgenden einige Wegbeschreibungen für die Veranstaltungsorte in der Mainzer Innenstadt.

 

Ortstermin Synagoge Mainz, 24. März 2015

Vom Mainzer Hauptbahnhof zur Synagoge (Synagogenplatz, Ecke Hindenburgstraße/Josefsstraße):
Nehmen Sie an der Haltestelle "Hauptbahnhof" einen Bus der Linien 62 (Richtung: Gonsenheim, Wildpark), 63 (Richtung: Mombach, Am Lemmchen) oder 76 (Richtung: Goetheplatz) und steigen Sie an der Haltestelle "Synagogenplatz" aus. Das moderne Gebäude liegt direkt vor Ihnen.
Alternativ können Sie auch vom Hauptbahnhof aus zu Fuß zur Synagoge laufen (ca. 15 Minuten Fußweg): Wenn Sie vor dem Hauptausgang der Bahnhofs stehen (das Bahnhofsgebäude im Rücken), drehen Sie sich nach links und laufen den Kaiser-Wilhelm-Ring entlang bis Sie rechts in die Josefsstraße einbiegen können. Gehen Sie die Josefsstraße entlang bis zur Kreuzung Hindenburgstraße, dort befindet sich die Synagoge.

Von der Synagoge zum Campus der Mainzer Universität:
Um von der Synagoge mit dem Bus zur Universität zu gelangen, steigen Sie an der Haltestelle "Synagogenplatz" (gegenüber der Synagoge!) in die Linie 76 (Richtung: Hechtsheim), Linie 62 (Richtung: Weisenau) oder Linie 63 (Richtung: Laubenheim) und fahren Sie bis zur Haltestelle "Hauptbahnhof". Steigen dort an der Haltestelle F (direkt bei den Brezelbuden) in einen beliebigen Bus und fahren Sie bis "Universität" oder mit der Linie 69 bis zur Haltestelle "Colonel-Kleinmann-Weg" (auf dem Campus). Alternativ können Sie auch an der Haltestelle G in einen der Busse steigen und an der Haltestelle "Friedrich-von-Pfeiffer-Weg" aussteigen.

 

Abendöffnung und Empfang des Landes, 25. März 2015

Vom Campus zum Landesmuseum (Große Bleiche 49–51):
Sie verlassen den Campus über den Haupteingang. An der Bushaltestelle "Universität A" (ein kleines Stück den Berg hinunter) steigen Sie in einen Bus der Linien 6 (Richtung: Nordfriedhof, Wiesbaden), 64 (Richtung: Laubenheim) oder 68 (Richtung: Hochheim/ Berliner Platz) ein. An der Haltestelle "Bauhofstraße/Rheinland-Pfalz Bank" steigen Sie aus. Auf der anderen Straßenseite befindet sich das Landesmuseum (barockes, weiß-rot getünchtes Gebäude mit goldener Pferdestatuette).

 

Podiumsdiskussion und Empfang der Stadt im Mainzer Rathaus, 26. März 2015

Für Besucher der Mitgliederversammlung gibt es am 26.3. einen Shuttle-Bus der MVG zum Rathaus. Dieser fährt pünktlich um 18.45 Uhr an der Haltestelle "Colonel-Kleinmann-Weg" (auf dem Campus an der Kreuzung Colonel-Kleinmann-Weg/ Anselm-Franz-von-Bentzel-Weg).

Vom Campus zum Rathaus (Jockel-Fuchs-Platz 1):
Sie verlassen den Campus über den Haupteingang. An der Bushaltestelle "Universität A" (ein kleines Stück den Berg hinunter) nehmen Sie einen Bus der Linien 57 (Richtung: Mainz-Kastel Krautgärten), 68 (Richtung: Hochheim/ Berliner Platz), 55 (Richtung: Finthen/ Treburer Straße), 56 (Richtung: Mainz-Kostheim Winterstraße) oder 54 (Richtung: Ginsheim Friedrich-Ebert-Platz). An der Haltestelle "Rheingoldhalle/Rathaus" steigen Sie aus. Gehen Sie ein kleines Stück nach rechts (Rheinstraße), dort befindet sich der sogenannte Brückenturm mit einer Treppe, die Sie zum Rathausplateau führt.

 

Abschlussfeier im Café 7Grad/ Kunsthalle Mainz, 27. März 2015

Für Besucher der Foren am späten Nachmittag gibt es am 27.3. einen Shuttle-Bus der MVG zur Kunsthalle. Dieser fährt pünktlich um 19.15 Uhr an der Haltestelle "Colonel-Kleinmann-Weg" (auf dem Campus an der Kreuzung Colonel-Kleinmann-Weg/ Anselm-Franz-von-Bentzel-Weg).

Vom Campus zur Kunsthalle Mainz (Am Zollhafen 3-5):
Sie verlassen das Philosophicum über den seitlichen Ausgang, gehen den Weg ein Stück nach links und kommen so zur Haltestelle "Friedrich-von-Pfeiffer-Weg" (unterhalb der Fußgängerbrücke). Dort steigen Sie in den Bus 58 (Richtung: Mombacher Kreisel). An der Haltestelle "Feldbergplatz/Stadtwerke Mainz AG" steigen Sie aus. Folgen Sie der Rheinallee rund 200 Meter in Fahrtrichtung. Auf der rechten Seite befindet sich die Kunsthalle (Backsteingebäude mit grünem, geneigtem Turm).

Von anderen Punkten der Innenstadt zur Kunsthalle Mainz (Am Zollhafen 3-5):
Nahmen Sie einen Bus der Linie 58 (Richtung: Mombacher Kreisel) oder 70 (Richtung Straßenbahnamt/ MVG) bis Haltestelle "Feldbergplatz/ Stadtwerke Mainz AG".

Von der Kunsthalle Mainz zur Innenstadt und zum Hauptbahnhof:
Sie steigen an der Haltestelle "Feldbergplatz/Stadtwerke Mainz AG" in den Bus 58 (Richtung: Wackernheim). An der Haltestelle "Hauptbahnhof" steigen Sie aus. Dieser Bus fährt im 30 Minuten Takt. Der letzte Bus fährt um 00:21 Uhr. Danach fahren Nachtbusse von verschiedenen Haltestellen aus.

 

Treffpunkte für Exkursionen, 28. März 2015

Treffpunkt für Exkursionen mit Bahn und Reisebus: Mainz Hauptbahnhof Nordsperre
Die Nordsperre des Mainzer Hauptbahnhofs befindet sich in Richtung der Mainzer Neustadt, beim Kaiser-Wilhelm-Ring. Wenn Sie mit dem Rücken zum Haupteingang des Mainzer Hauptbahnhofs stehen, wenden Sie sich nach links und gehen geradeaus zu den Taxi-Ständen. Dort befindet sich eine Haltestelle, an der auch die Fernbusse abfahren – hier ist der Treffpunkt für die Exkursionen.

Treffpunkt für Rundgang: Schillerplatz/ Schillerdenkmal
Der Schillerplatz ist einer der zentralen Plätze in Mainz. Vor allem bekannt durch den in der Nähe liegenden Fastnachtsbrunnen. Mit fast allen Buslinien (ausgenommen Linie 9, 45, 58, 68) sowie mit jeder Straßenbahnlinie kommt man zum Schillerplatz. Das Schillerdenkmal können Sie direkt sehen, wenn Sie aussteigen.

Treffpunkt für Rundgang: Dom Haupteingang, Willigis-Portal
Der Dom liegt ebenfalls zentral in der Innenstadt. Mit fast allen Buslinien (ausgenommen Linie 9, 45, 58, 68) kommt man zur Bushaltestelle "Höfchen". Von dort aus sieht man bereits den Dom St. Martin. Überqueren Sie den Marktplatz und gehen Sie zwischen den Markthäusern auf der Langhausseite zum Hauptportal des Doms, dem Willigis-Portal.